Ein Angebot anfordern

Unser Angebot

Dämmen Sie Ihren Neu- oder Altbau mit FINEO

fineo_product_range
fineo_range_logo

In der Standardausführung besteht FINEO aus einem 0,1 mm großen Hohlraum zwischen zwei Glasscheiben, die jeweils zwischen 3 und 6 mm dick sein können. Eine der Glasscheiben ist mit einer Schicht mit niedrigem Emissionsgrad versehen.

FINEO erreicht eine ähnliche thermische Leistung wie eine Dreifachverglasung, ist aber 3 bis 4 Mal dünner. Seine geringe Dicke macht es zu einer eleganten Lösung für alle Ihre Projekte. Es lässt sich perfekt in die meisten vorhandenen Rahmen integrieren, so dass es oft die kostengünstigste Lösung für Restaurierungs- und Renovierungsprojekte ist.

Kennzahlen

FINEO FINEO 8 Dreifachverglasung
U-Wert (W/m²K)
0,70,7
Innenverglasung Scheibe °C (°C) Außentemperatur von -10°C & eine Innentemperatur von 20°C
17,517,5
Lichtdurchlässigkeit (%)
8065
Faktor für den solaren Wärmegewinn
0,620,52
Dicke (mm)
7,744
FINEO FINEO 8 Dreifachverglasung
fineo_u-value
U-Wert (W/m²K)
0,7 0,7
fineo_rw-2
Innenverglasung Scheibe °C Außentemperatur von -10°C & eine Innentemperatur von 20°C (°C)
17,5 17,5
fineo_light-transmission
Lichtdurchlässigkeit (%)
80 65
fineo_solar-heat
Faktor für den solaren Wärmegewinn
0,62 0,52
fineo_thickness
Dicke (mm)
7,7 44

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Was bedeutet der U-wert Fineo-verglasung?

Der U-Wert (Uglass = 0,7 w/(m².K)) ist unabhängig von der Neigung des Fensters. Zur mehr FINEO-Infos bitte die Datenblatt herunterladen.

Was ist der u-wert eines fensters?

Der U-Wert ist eine thermische Transmission, oder der Wärmeverlust durch ein Strukturelement (hier die Verglasung). Je niedriger der U-Wert ist, desto besser ist die Wärmedämmung des Glases.

Warum soll ich mich für Fineo entscheiden?

FINEO-Glas bietet die gleiche Wärmedämmung wie ein Dreifachglas, ist aber gleichzeitig so dünn wie eine einzelne Glasscheibe. Hier geht es um mehr als schönes Aussehen: bei vielen älteren Fensterrahmen kann eine dicke Dreifachscheibe nicht verwendet werden.